30. Lüner  Hanselauf am 25. September 2021 fällt leider aus

Liebe Läuferinnen und Läufer,

leider müssen wir Euch heute darüber informieren, dass der 30. Lüner Hanselauf am 25. September 2021 nicht stattfinden kann. Wir reagieren mit der Absage der Laufveranstaltung auf die aktuelle Lage der weltweiten Coronapandemie.

 

Unser gesamtes Organisationsteam hat in Zusammenarbeit mit vielen Experten stetig über ein Corona konformes Umsetzungskonzept für die Veranstaltung gearbeitet, inklusive Hygienekonzept sowie Veranstaltungsalternativen. Jedoch ist für uns nach den aktuellen Gegebenheiten eine sichere und verlässliche Veranstaltungsplanung nicht möglich, daher wird die diesjährige Veranstaltung nicht stattfinden.

 

Der nächste Termin des 30. LÜNER HANSLAUF ist der 24. September 2022.

 

Im nächsten Jahr sieht die Welt bestimmt wieder besser aus und dann starten wir wieder mit Euch durch! Darauf freuen wir uns RIESIG!

 

Bis dahin in Brambauer bei der DJK - bleibt gesund und passt gut auf Euch auf!

 

Brambauer, 03. Juli 2021

Der aktuelle Stand - Gedanken unseres Vorsitzenden

Liebe Mitglieder und Freunde der DJK Brambauer,

 

wie das aktuelle Aprilwetter haben sich meine schon vorbereiteten Mitteilungen in den letzen Tagen immer wieder geändert. Aber einmal muss auch mal wieder ein aktueller Bericht an Euch(Sie) raus, da zur Zeit die Kommunikation über unsere Übungsleiter ja immer noch sehr eingeschränkt ist.

 

Wie auch schon aus der Zeitung erfahrbar war, sind unsere beiden (in den letzten Jahren nicht mehr 

genutzten) Tennisplätze 5 und 6 in die Nutzungsverantwortung der Bogenschützen übergegangen. Wir haben Freude bereitet und hoffen auf gute Nachbarschaft. Die anderen 4 Tennisplätze wurden spielfertig gemacht und können - sofern es das Wetter zulässt - gemäß der Coronavorschriften genutzt werden. Sie waren am 31. März optimal vorbereitet - nach den Schneefällen der letzten Tage müssen sie (durch Spielen) wieder verfestigt werden.

 

Die Boule-Anlage ist unter Einhaltung der Corona-Vorschriften ebenfalls nutzbar. Unsere Leichtathleten 

trainieren (ebenfalls coronakonform) in der Glück-Auf-Arena. Auch die Walker haben in erlaubten Kleinstteams

 (2 Aktive) ihre Betätigung wieder aufgenommen.

 

Leider sind die Turnhallen in Lünen vollständig für den Vereinssport geschlossen. Sobald dort Änderungen 

beschlossen werden, werden wir Euch(Sie) umgehend informieren. Besonderen Dank möchten ich unseren Mitgliedern Hajo Bellmann und Heribert Krause sagen, die sich in den dunklen Monaten besonders um die Sicherung unserer Wasserpumpe und die Reparatur unserer defekten Kühlung im Vereinsheim verdient gemacht haben.

 

Einige Spielgeräte aus der Rewe-Aktion "Scheine für Vereine" sind bereits angekommen - dafür nochmals 

Danke an alle beteiligten Sammler. Ich hoffe, wir können sie bald ihren aktiven Bestimmungen übergeben.

In der Warteschleife sind zur Zeit noch Teminfindungen für unsere Jahreshauptversammlung (einschließlich 

Satzungsänderung) und das Danke-schön-Fest für unsere Mitglieder. Die endgültige Entscheidung über den

Hanselauf wurde in dieser Woche getroffen: er findet leider nicht statt. Ob wir stattdessen ein größeres

Boule-Turnier durchführen werden, wird sich in den nächsten Wochen entscheiden.

 

Ein letzter Gedankengang zur augenblicklichen Situation: Bleibt optimistisch und positiv gestimmt.

 

Herzlich grüßt

Rainer Majewski (1. Vorsitzender)

 

Brambauer, 20.04.2021

Resümee 2020 und Dank des Vorstands

Liebe Vereinsmitglieder,

 

das nun zu Ende gehende Jahr 2020 hat uns allen sehr viel abverlangt. Die Corona-Pandemie hat die Welt in Atem gehalten, angehalten und tut es weiterhin. Weihnachten steht bevor, in diesem Jahr wird alles, so viel lässt sich jetzt schon sagen, anders sein. Stimmungsvolle, vorweihnachtliche Besuche auf Weihnachtsmärkten, fröhliche Weihnachtsfeiern im Vereinshaus, lang ersehnte Zusammenkünfte mit der Familie oder Freunden, sportliche Skiferien in den Bergen, das alles wird es in diesem Jahr nur in sehr eingeschränkter Form geben, vielleicht werden wir sogar ganz darauf verzichten müssen.

 

Ihr habt alle Einschränkungen im Vereinsleben und sportlichen Bereich mit Fairness mitgetragen. Wir haben vom Vorstand einige Projekte angestoßen, die zu „normalen Zeiten“ im Alltagsgeschäft untergegangen sind, z.B.eine neue Vereinssatzung, der heutigen Gesetzeslage entsprechend aufgestellt, sowie die Digitalisierung in Form der Anschaffung von Notebooks und Tablets für die elektronische Datenerfassung und erforderliche Abwicklung der Wettkampfabwicklung der einzelnen Fachschaften. Das ist auch nur die einzige positive und erfreuliche Nachricht .

 

Und wir wissen nun auch, dass wir uns hundertprozentig auf Euch, vereinstreue DJK..ler, verlassen können.

Unser herzlicher Dank gilt der gezeigten Vereinstreue, dem vielfältigen ehrenamtlichen Einsatz und der Unterstützung für den Verein in diesem schwierigen Jahr.

 

Wir wünschen Euch ein besinnliches Weihnachten im Kreis Eurer Lieben und einen guten Start in ein hoffentlich etwas weniger aufregendes neues Jahr !

Bleibt gesund !!

 

Euer Vorstand

 

Brambauer, 10., Dezember 2020

Gymnastik: Neue Einschränkungen im Trainingsbetrieb

Liebe Gymnastik-Mitglieder,

 

ab dem 2. November gibt es neue Einschränkungen im öffentlichen und privaten Leben in Deutschland. Das ist für alle eine Belastung, aber wir müssen uns und besonders ältere und chronisch kranke Menschen vor dem Corona-Virus schützen. Alle müssen jetzt ihre privaten Kontakte reduzieren, damit wir die Pandemie besiegen.

 

Laut § 9 der neuen Coronaschutzverordnung vom 30.10.2010 betrifft die Entscheidung auch unseren Verein. Wie wir alle erwartet haben, teilt die Stadt Lünen mit, dass der Freizeit- und Amateursport bis einschließlich 30. November 2020 unzulässig ist. Dies bedeutet, dass sämtliche Lüner Sportanlagen ab Montag, den 02.11.2020 schließen müssen. Da zu erwarten ist, dass die Verordnung noch verlängert wird und ab dem 21. Dezember bis zum 06.Januar 2021 Schulferien sind und somit die Sporthallen sowieso geschlossen sind, werden wir bis dahin den Trainingsbetrieb aussetzen. Bis dahin fallen erst mal die Trainingstage aus. Wenn keine weitere Entscheidung erfolgt, beginnt die nächste Übungsstunde am 12.01.2021 !. Bis dahin bleibt Gesund und beachtet die empfohlenen Regeln !

 

Brambauer, 19. November 2020