Herzlich Willkommen bei der DJK SuS Brambauer.

Aktuelles:

Ab 05. September immer montags Kinderturnen mit neuen Gruppen und Konzept in der DJK

Volleyball oder doch Tennis, Turnen, Tischtennis oder doch Leichtathletik?
Es gibt so viele verschiedene Sportarten in der DJK SuS Brambauer. Doch wie findest du die, die zu dir passt? Bewegung und Sport sind für Babys, Kleinkinder und natürlich auch für schon etwas ältere Kinder lebenswichtig. Kinderärzte und Psychologen wissen:
Bewegung, Sport und Toben fördern nicht nur die körperlichen Fähigkeiten, sondern auch das Konzentrationsvermögen und die geistige Entwicklung insgesamt.
Beim Eintritt in unseren Sportverein geht es um Spaß am Sport, der den  Kindern durch die Leistungserwartungen Erwachsener nicht genommen werden sollte. Erst im späteren Alter können Ihre Kinder zu unseren Leistungssportarten wie: Tennis, Leichtathletik oder Volleyball in unserem Verein wechseln.
Ab 05. September 2022 finden unter Leitung qualifizierter Übungsleiter die folgenden Gruppen statt:
Leitung :Carina Evermann, Ergotherapeutin
• Kinderturnen für Kinder von 3-6 Jahren
• Turnhalle der Schule auf dem Kelm
• Montag von 16.15-17.30 Uhr
Eltern können mit dabei bleiben !
Zielsetzung: Spaß an der Bewegung, gemeinsames Entdecken und Erkunden von Spielmaterialien, Erproben der eigenen Fähigkeiten, Steigerung des Körpergefühls, des Selbstvertrauens und der sozialen Kompetenzen.
Aktuell sind 15-20 Kinder (+ teilw. Eltern) dabei. Ein paar Plätze können noch vergeben werden.
Kommt gerne zum „Schnuppern“ vorbei.
 
Leitung : Christina Dziedek, Lehrerin
C-Schein Übungsleiter für Leistungssport, seit 18 Jahren Volleyballspielerin
• Kinderturnen für Kinder von 5-7 Jahren
• Turnhalle Elisabethschule, Am Karrenbusch
• Dienstag von 15.30-17.00 Uhr
Zielsetzung: Persönlichkeits- und Team-Entwicklung stehen bei dem Kindersport im Vordergrund. Kinder haben einen ausgeprägten Bewegungsdrang und um dem gerecht zu werden, möchten auch wir einen kleinen Beitrag leisten und bieten darum diese Kindergruppen an. Die Turnstunden werden kreativ und vielseitig mit Turnübungen und Spielen gestaltet, desto leichter lassen sich unsere Kinder dazu motivieren, sich
spielerisch zu bewegen. Die Turnübungen und Spiele in der Gruppe fördern gleichzeitig das Sozialverhalten der Kindern und intensivieren Freundschaften. Alles was die kleinen Sportskanonen benötigen, ist eine Trinkflasche, bequeme Kleidung und Hallenturnschuhe (helle Sohle) oder Sportsocken.
• Foto (v.l. Christine Dziedek – Carina Evermann)

 

Brambauer, 02. September 2022

Tennis: Anne Majewski und Gudrun Hesse gewinnen Damen 40 Doppel Titel bei den Lüner Stadtmeisterschaften

Mit den Finalspielen in fünf Einzel- und drei Doppelkonkurrenzen gingen am Wochenende die Lüner Tennis-Stadtmeisterschaften beim Lüner SV zu Ende. Nach zwei Turnierwochen wurden die Sieger und Siegerinnen geehrt. Den Wander-Pokal des Stadtsportverband Lünen gewann der SV BW Alstedde.

 

Wie schon im vergangenen Jahr war auch heuer das Interesse der Tennisdamen sehr gering, an den Meisterschaften teilzunehmen. Die Damen 40-Doppel-Konkurrenz wurde als Gruppenspiel jeder gegen jeden ausgetragen. Stadtmeister in der Damen Doppel Konkurrenz 40 wurden die Damen von der DJK, Anne Majewski und Gudrun Hesse mit 6:4 und 6:2 gegen Gerhild Schiller und Jessica Ostkop (Lüner SV). Den dritten Platz holten Anne Willner und Brigitte Kolitsch (DJK) die unglücklich gegen das LSV-Doppel mit 2:6; 6:4; 8:10 verloren.

 

Fotos der Veranstaltung findet Ihr in unserer kostenlosen DJK-App.

Brambauer, 17. Juli 2022

Tennis: Tobias Illigens siegt bei dem Turnier „Helden der Kreisklasse“ in Gahmen

 

Vom 03.07. - 10.07.2022 fanden auf der Tennisanlage der TG Gahmen zum 11. Mal  das LK-Turnier „Helden der Kreisklasse“ statt.


Der Neuzugang der DJK bei den Herren 30+ von der TSG Beckum, Tobias Illigens zeigte hier seine Qualitäten und dürfte für die anstehenden Meisterschaftsspiele im August eine gute Verstärkung für die Mannschaft sein. 

 

Einen ausführlichen Bericht finden Sie in unserer kostenlosen DJK-App.

 

Brambauer, 14.Juli 2022

DJK Sommerfest am 18.06.2022

Liebe DJK Vereinsmitglieder: innen!
Am kommenden Samstag, 18.06.22 findet ab 15.00 Uhr auf der DJK-Anlage, Zum Karrenbusch 2, das diesjährige Sommerfest für alle Fachschaftsmitglieder: innen, deren Angehörige, Freunde und Bekannte statt.

Es werden diverse Sportaktivitäten für Jung und Alt angeboten!
Für Essen und Trinken ist vorgesorgt.

Wir freuen uns auf Euch

Mit sportlichen Grüßen
Euer Organisationsteam

im Auftrag
Jürgen Arend
DJK SuS Brambauer

Brambauer, 14. Juni 2022

Volleyball: Vereinsinternes U12 Turnier

Wie bereits in unserer DJK-App exklusiv vorab berichtet, trafen sich am Sonntagmorgen 17 Kinder zu einem internen U12 Turnier, da leider in der letzten Zeit kein Turnierangebot zur Verfügung stand.

 

Zahlreiche Eltern wohnten der Einheit bei und konnten die Fortschritte ihrer Kinder sehen. Es wurden vier Teams gebildet, wobei jeder gegen jeden spielte. Recht schnell fanden sich die Kinder mit den Regeln zurecht und wurden von Spiel zu Spiel besser.

 

Brambauer, 29. Mai 2022

Tennis: Herren 60+ und 65+ mit Siegen am Wochenende

In der Kreisliga der Herren 65 zwischen dem ZuS Jahn Dellwig und der DJK SuS Brambauer, konnte man ein Sieg mit 5:1 im Heimspiel verbuchen. Nach nach den Einzeln war die Partie mit 4:0 so gut wie entschieden. Rainer Majewski an Position 1 gewann mit 2:6, 6:4, 10:3 ,Detlef Lüdeke souverän mit 6:0, 6:0, Josef Gidaszewski        6:1, 3:6, 11:9 und Peter Strotmann mit 6:2, 6:2 sein Spiel.  
Mit den anschließenden Doppel Arend / Hamelmann ( 0:6, 1:6 ) und Krause / Bartczak ( 6:1, 2:6, 10:8 ) konnte der Spielgewinn gesichert werden. Damit liegt man Punktgleich mit dem TuS Hamm auf den zweiten Gruppenplatz.
 
Im Heimspiel der Herren 60+ Bezirksliga gegen den TC Flora Dortmund, ging man nach den Einzelspielen mit 4:2 in Führung. Mit Siegen von Rainer Majewski ( 6:4, 6:3 ), Detlef Lüdeke klar mit ( 6:0, 6:0 ), Dr.Jürgen Roßbach ( 6:1, 6:1 )  und Uwe Kwyas ( 6:1, 6:1 ) und den Niederlagen von Horst Lemke ( 5:7, 2:6 ) und Gerd Höfer ( 7:6, 3:6, 5:10 ) lag die Hoffnung nun auf die Doppel.  
Da alle drei Doppel durch Majewski / Kwyas ( 3:6, 6:3, 11:9 ), Lüdeke / Bartczak ( 3:2, w.o. ) und Roßbach / Bellmann ( 6:4, 6:3 ) gewonnen wurden stand der Gesamtsieg mit 7:2 fest. In dieser 7-er Gruppe belegt man somit einen guten dritten Platz bis jetzt.

 

Brambauer, 24. Mai 2022

Tennis: Damen 65+ erste in der Ruhr-Lippe Liga

Wie bereits vorab in unserer DJK-App berichtet, holtens sich die Damen 65+ Im letzten Gruppenspiel  in der Ruhr-Lippe-Liga , gegen die TG Gold-Weiß Gelsenkirchen mit einem deutlichen 5:1 Sieg den Gruppensieg. Am 11.06.2022 kommt es somit zum Spiel um die Bezirksmeisterschaft und den Aufstieg zur Verbandsliga gegen den TC Rentfort in Gladbeck.
 
Mit Einzelsiegen von Brigitte Bruns ( 6:0, 6:2 ); Anne Majewski ( 6:3, 6:4 ); Annegret Willner ( 6:7, 6:4, 10:2 ) und Brigitte Kolitsch ( 3:6, 1:6 ), ging man mit einem 3:1 Vorsprung in die Doppelpaarungen.
Bruns / Majewski ( 1:6, 6:1, 10:2 ) und Hesse / Kolitsch ( 7:6, 6:0 ) ließen nichts mehr anbrennen und machten den Sieg perfekt.
 
Foto der siegreichen Manschaft Damen 65 (v.l.) ; A.Majewski – B.Bruns – A.Willner – G.Hesse – B.Kolitsch

Brambauer, 24. Mai 2022

Tennis: Saisoneröffnung und Aktionstag am 23.April 2022 ab 13 Uhr

Wir nähern uns in großen Schritten der Tennis Sommersaison 2022. Die DJK plant eine Saisoneröffnung im Rahmen von Deutschland spielt Tennis durchzuführen.


Tennisinteressierte sollen sich ausprobieren: Bei der Saisoneröffnung können sie mit einem Trainer ein paar Bälle wechseln. Darüber hinaus können Vereinsmitglieder durch die Aktion „Bring-a-friend“ Bekannte oder Freunde für ein Schnuppertraining begeistern und nach Abschluss einer Schnupper-Mitgliedschaft doppelt profitieren.


Auf nebeneinanderliegenden Tennisplätzen werden Stationen mit Koordinationsübungen für Familien aufgebaut. Je nach Teilnehmerzahl können die Übungen variiert werden. Ein Koordinationsparcours könnte so aussehen: 1. Ballstaffel, 2. Zielwerfen, 3. Zielschießen, 4. Slalomparcours, 5. Geschicklichkeitsübungen mit Tennisball und -Schläger.  
Wir würden uns über euer Erscheinen freuen.

 

Brambauer, 16. April 2022

DJK-App immer beliebter - Der kurze Weg zur DJK

Ein gutes halbes Jahr ist sie jetzt in Betrieb unsere DJK-App und erfreut sich zunehmender Beliebtheit.

 

Die Suche nach Informationen über unsere Homepage führt zwar sehr häufig zum Ziel und auch unsere Social-Media Kanäle sind immer auf dem neuesten Stand. Aber bei der großen Flut an Beiträgen ist die eine oder andere Information dann doch  nicht rechtzeitig auffindbar?

 

Oder dir ist das alles zu zeitintensiv und du möchtest viel einfacher und schneller informiert werden, ohne groß zu suchen?


Kein Problem. Das alles geht ganz einfach mit einer kostenlosen App auf deinem Smartphone, die dich ganz komfortabel und automatisch bei deinem täglichen Blick aufs Display über neue Nachrichten und Beiträge aus deiner DJK informiert. Alles was du dafür tun musst benötigt nur eine Minute deiner Zeit.

1. Scanne einfach den QR-Code oder besuche die Seite ppush.eu/install und installiere die PPush-App für dein Smartphone.

2. Nach der Installation öffnest du die App und klickst auf "Entdecken". Dann wird dir eine Liste aller Vereine und Institutionen rund um deinen Standort angezeigt, die diesen kostenlosen Service ebenfalls nutzen. Wenn du dich im Raum Lünen befindest, wählst du einfach die DJK aus dieser Liste aus. Solltest du die DJK nicht sofort finden können, gebe einfach "DJK" ins Suchfeld ein. Der Kanal wird dann angezeigt.

3. Danach brauchst du nur noch deiner DJK zu "Folgen". Fertig! Der abonnierte Kannal wird fortan links in der "Inbox" angezeigt. Du wirst ab sofort durch die App über alle Beiträge und Nachrichten der DJK informiert.

Bitte teile diese Seite auch mit deinen Kontakten, Freunden, Vereinskolleginnen und Vereinskollegen, damit auch sie immer sofort Zugriff auf die aktuellsten Informationen deiner DJK SuS Brambauer haben.

 

Brambauer, 12. April 2022

 

Lüner Hanselauf 2022 abgesagt !

Liebe Läuferinnen und Läufer,
leider müssen wir Euch heute erneut darüber informieren, dass der 30. Lüner Hanselauf am 24. September 2022 nicht stattfinden kann. Wir reagieren mit der Absage der Laufveranstaltung auf die aktuelle Lage der weltweiten Coronapandemie und den anstehenden Umbau der Glückauf Arena.


Unser gesamtes Organisationsteam hat in Zusammenarbeit mit vielen Experten stetig über ein Corona konformes Umsetzungskonzept für die Veranstaltung gearbeitet, inklusive Hygienekonzept sowie Veranstaltungsalternativen. Jedoch ist für uns nach den aktuellen Gegebenheiten eine sichere und verlässliche Veranstaltungsplanung nicht möglich, daher wird die diesjährige Veranstaltung nicht stattfinden.
Im nächsten Jahr sieht die Welt bestimmt wieder besser aus und dann starten wir wieder mit Euch durch! Darauf freuen wir uns RIESIG!
 
Bis dahin in Brambauer bei der DJK - bleibt gesund und passt gut auf Euch auf!
 

Brambauer, 12. April 2022

Erste Jahreshauptversammlung des DJK Gesamtvereins seit drei Jahren durchgeführt

Wie in unserer DJK-App bereits exklusiv vorab berichtet, fand am vergangenen Sonntag, 10. April 2022,  zum erstem Mal nach drei Jahren wieder eine reguläre Jahreshauptverammlung des DJK Gesamtvereins im Vereinsheim Zum Karrenbusch statt. 41 Vereinsmitglieder waren der Einladung des Vorstands gefolgt und lauschten den durchweg positiven Berichten der Fachschaftsleiter. In allen Fachschaften konnte der Trainingsbetrieb während der Pandemie unter Hygienebedingungen aufrecht erhalten werden. Wettkämpfe bzw. Ligaspiele mussten den jeweiligen Situationen angepasst werden oder fielen teilweise leider aus.

Bei den ersten Neuwahlen seit drei Jahren wurde der komplette geschäftsführende Vorstand entlastet und auch wiedergewählt. Der geschäftsführende Vorstand setzt sich somit weiter zusammen aus
- 1. Vorsitzender: Rainer Majewski
- 2. Vorsitzender: Hans Peter Kaffka
- Geschäftsführer: Jürgen Arend
- Schatzmeister: Julian Majewski

Im Anschluss wurden die DJK-Mitglieder mit Treuenadeln für langjährige Zugehörigkeit ausgezeichnet:
 
65 Jahre (keine offizielle Ehrenkategorie) bekommt Gutschein:
- Gerda Witzler

60 Jahre (Gold mit Ehrenkranz)     
- Theodor Vahle

50 Jahre (Gold mit Ehrenkranz)    
 - Margarete Richter, Gisela Witt, Rolf Heitkamp, Hans-Dieter Kuchinke, Birgit Schütz, Hannelore Lehnhardt

40 Jahre (Gold)     
- Klaus Werner, Josef Droege, Marianne Wenzel, Heiner Wenzel, Gisela Kalthoff

25 Jahre (Silber)  
- Davina Majewski, Georg Scherm, Britta Luding

15 Jahre (Bronze)   
- Levi Wachovius, Peter Potaczala, Angelika Bellmann, Hans-Joachim Bellmann, Niklas Pohl, Monika Gillner, Mirco Weyer, Annegret Nickeleit, Gabriele Van Elst, Erika Fichtner, Brigitte Erpelding, Marianne Krampe, Jonas Unger, Gerhard Höfer,  Christian Jochmann

Eine Ehrung für besondere sportliche Leistungen erhielt Nina Bungart eine Woche nach ihrem 18. Geburtstag, zu dem der Vorstand auch noch nachträglich gratulierte.

Fotos: © Blandowski

Brambauer, 11. April 2022

DJK-Osterfeuer am Oster-Samstag ab 18.00 Uhr

Wie bereits vorab exklusiv in unserer DJK-App berichtet, veranstaltet die DJK SuS Brambauer in Kooperation mit der Firma Euromont, am Oster-Samstag, den 16.04.2022, ab 18 Uhr, auf dem Gelände der Firma Euromont, Brechtener Straße 42,ein Osterfeuer für alle Vereinsmitglieder, Verwandte und Bekannte. 
Für Leckeres vom Grill sowie Getränke ist selbstverständlich gesorgt.Alles, was Ihr mitbringen müsst, ist gute Stimmung und gutes Wetter, dann steht dem gemütlichen Osterfeuer nichts mehr im Wege. 
Brambauer, 07. April 2022

Hohe Auszeichnung des Westfälischen Tennisverbandes für Hans-Peter Kaffka

Im Jahr 2020 wurde Hans-Peter Kaffka durch den Vorstand des Bezirks Ruhr-Lippe für sein langjähriges Engagement in seinem Verein DJK SuS Brambauer die Bronzene Ehrennadel verliehen. Corona bedingt konnte die Ehrung durch den Bezirk leider weder 2020 noch 2021 vorgenommen werden.


Im Rahmen der Bezirksversammlung des Tennisbezirks Ruhr-Lippe am 02.04.2022 im Landesleistungszentrum in Kamen erhielt Kaffka, aus den Händen des Bezirksvorsitzenden Prof. Dr. Michael Ludvik, in Anerkennung der Verdienste um die Förderung des Tennissports im Verein und im Tennisbezirk Ruhr-Lippe die bronzene Ehrennadel des Westfälischen Tennisverbandes (WTV) überreicht.

 

Er ist dafür mitverantwortlich das wir heute 4 Turnierplätze und ein Bouleanlage vorweisen können, sowie ein Vereins- haus, dass zuletzt im Jahre 2009 um einige Räumlichkeiten erweitert wurde. Neben seinen ehrenamtlichen Tätigkeiten im Vorstand, fand er immer noch Zeit als aktiver Spieler von der Meden- bis zur Seniorenmannschaft aktiv zu sein, derzeit als Spieler bei den Herren 65+. Als Jungsenioren Mannschaftsspieler der damaligen Oberliga-Mannschaft in der Halle und Gewinn von Stadtmeistertitel sowie als 3. Bundessieger Herren 55 bei den Deutschen DJK-Bundesmeisterschaften. Weiterhin ist er Träger verschiedener Auszeichnungen des Diözesanverbandes Paderborn und Stadtsportverbandes Lünen für seine Verdienste wie folgt:
- Goldene Ehrennadel mit Lorbeer Stadtsportverband Lünen
- Goldene Ehrennadel Stadtsportverband Lünen
- Silberne Ehrennadel Stadtsportverband Lünen
- Sportehrennadel des Sportverband Lünen in Bronze
- DJK Ehrenzeichen in Gold ,Silber, Bronze
- DJK Treue-Nadel in Gold (40 Jahre) ,Silber, Bronze
- DJK-Bundesverband Sportehrenzeichen in Bronze

 

Brambauer, 07. April 2022

Volleyball: Sieg und Niederlage für Damenmannschaft zum Saisonende

Damen Bezirksklasse 18

TV Asseln II - : DJK SUS Brambauer 3:0 (25:14; 25:20; 25:22)
Wie bereits in unserer DJK App vorab exklusiv berichtet gab es für unsere Damenmannschaft am letzten Doppelspieltag einen Sieg und eine Niederlage.

Gegen den bereits feststehenden Meister gab es leider eine Niederlage. Dabei fiel es beiden Mannschaften sichtlich schwer, sich am Freitagabend zu konzentrieren. Zu Anfang hatte die Mannschaft einige Probleme sich zu finden. Doch Satz zwei und drei wurden immer besser, wobei Asseln letztendlich das bessere Aufschlagteam war.

Es spielten: Anise Aksoy, Lea Bergmann, Leonie Gisdazewski, Irem Günes, Louisa Hecke, Linda Milczuch, Eda Örs, Trainerin: Elisabeth Reinkober


VV Holzwickede II - DJK SUS Branbauer 0:3 (8:25; 23:25; 6:25)
Gegen den Tabellenletzten gab es einen deutlichen Sieg.  Eigentlich war das Team in allen Belangen den jungen Mädels vom VVH überlegen, Warum im zweiten Satz ein Einbruch entstand, ist nicht erklärbar. Man passte sich zu sehr der Spielweise des Gegners an, was beinahe „in die Hose ging“. Zum Glück bewies Anise Aksoy beim Stand von 18:21 die Nerven und brachte ihre Aufschläge rüber. Zum Schluss beendete Louisa Hecke den etwas hektischen Satz. Der dritte verlief wie der erste Satz. Gute Aufschlagserien von Eda Örs, Irem Günes und wieder einmal Louisa Hecke brachten einen ungefährdeten Satzgewinn und Sieg. Die Mannschaft aus Holzwickede zeigte zum Schluss auch keine Gegenwehr.

Es spielten: Anise Aksoy, Laura Balbierz, Irem Günes, Louisa Hecke, Linda Milczuch, Eda Örs, Alexandra Iskakova

 

Brambauer, 27. März 2022

Volleyball: Auswärtsniederlage für gemischte U13

Gem. Jugend U13 Bezirksliga 9
TV Werne - DJK SUS Brambauer 2:1 (22:25; 25:16; 15:8)

 

Leider hat es für die Revanche zur Hinspielniederlage nicht gereicht. Gut verbessert zum Hinspiel zeigte man sich im ersten Satz, gute Aufschläge und konzentriertes Ausnutzen der angebotenen Lücken in der Abwehr brachten den Satzgewinn. Doch Werne steigerte sich erheblich, so dass in den Folgesätzen vieles nicht mehr so klappte und verloren wurde.

Es spielten: Julian Erpelding, Benjamin Haustein, Josephine Maron, Lena Prang, Tom Windler
Trainer: Elisabeth Reinkober

Brambauer: 13. März 2022

Volleyball: Sieg und Niederlage für Damenteam bei Nachholspielen

Damen Bezirksklasse 18
 
TuS Weddinghofen - DJK SUS Brambauer 3:0 (25:16; 25:15; 25:21)
Wie bereits exklusiv in unserer DJK-App berichtet, trat unser Damenteam um Laura Balbierz nach etwa 4 Wochen ohne Mannschaftstraining gegen den Tabellennachbarn in Weddinghofen an. Es war einigen nach Coronaerkrankung anzusehen, dass sie noch nicht fit sind. Es gab in allen Sätzen Abstimmungsschwierigkeiten in der Ballannahme, insbesondere wenn der Gegner mit Flatteraufschlägen aufwartete. Der Sieg ging verdient nach Weddinghofen.
 
Es spielten: Anise Aksoy, Laura Balbierz, Nora Bockmann, Leonie Gisdazewski, Irem Günes, Louisa Hecke, Linda Milczuch, Eda Örs, Alexandra Iskakova,
Trainerin: Elisabeth Reinkober
 
DJK SUS Brambauer - TV Mengede II  3:1 (25:21; 20:25; 25:14; 25:18)
Im Vorfeld hatten sich die Mannschaften darauf geeinigt, das Spiel vom 20.2. auf Donnerstag zu verlegen. Dabei gab es gegen den 5. Der Tabelle ein munteres Spiel.
Das DJK-Team zeigte dabei ein anderes Gesicht wie tags zuvor. Viel bessere Bewegung auf dem Feld, gute Ballannahme und daraus resultierend bessere Angriffe. Lediglich im zweiten Satz hatte das Team einen kleinen Durchhänger, der dann auch zum Satzverlust führte. In Satz 3 und 4 merkte man dem Team aus Mengede an, dass sie konditionell angeschlagen waren. Dies wurde von der DJK ausgenutzt.
 
Es spielten: Anise Aksoy, Laura Balbierz, Lea Bergmann, Nora Bockmann, Leonie Gisdazewski, Irem Günes, Linda Milczuch, Eda Örs, Alexandra Iskakova
Trainerin: Elisabeth Reinkober

 

Brambauer, 25. Februar 2022

Volleyball: gemischte Jugend U13 mit 2 Siegen am dritten Doppelspieltag

Gem. Jugend U13 - Bezirksliga 9

VV Schwerte - DJK SUS Brambauer 1:2 (25:18; 14:25; 15:8)
DJK SUS Brambauer - GV Waltrop Mädchen II 2:1 (11:25; 25:14; 15:12)

Die gemischte Mannschaft konnte am dritten Spieltag überzeugen. In beiden Spielen gab es hart umkämpfte Spiele, die erfreulicher Weise immer zugunsten der DJK ausgingen. Alle Spieler:innen kamen dabei auf genügend Spieleinsätze um weitere Erfahrung zu sammeln. Adrian Haustein konnte dem Team genügend Tipps geben, die größtenteils auch umgesetzt wurden.

Es spielten: Julian Erpelding, Benjamin Haustein, Tuana Köse), Josephine Maron, Lena Prang, Tom Windler, Aylin Yildiz
Betreuer: Adrian Haustein

Brambauer, 15. Februar 2022

Leichtathletik: Nina Bungart sprintet bei NRW-Meisterschaften auf Platz 5

Mit einer 400-Meter-Zeit von 59,93 Sekunden - gelaufen am 16.07.2021 in Dortmund - qualifizierte sich Nina Bungart von der DJK SuS Brambauer für die NRW-Hallenmeisterschaften, die am Sonntag, 6. Februar 2022, in Düsseldorf ausgetragen wurden. Mit der Zielsetzung Bestzeit zu laufen und sich für das Finale der besten 8, bei der weiblichen Jugend U20 zu qualifizieren, trat Nina zum 400m-Vorlauf an. Beide Vorhaben gelangen zwar nicht. Im dritten Vorlauf belegte sie den 1. Platz und qualifizierte somit für den Endlauf.

 

Wie bereits vorab in unserer DJK-App exklusiv berichtet, erwischte Nina im Finale wieder einen guten Start, konnte aber ihr angestrebtes Ziel, ihren persönlichen Rekord nicht einstellen. Mit 61,86 Sekunden wurde sie hervorragende und überraschende Fünfte in Düsseldorf und musste sich der überragenden Konkurrenz von LAV Bayer Uerdingen und LGO Olympia Dortmund geschlagen geben. „Dennoch war es für Nina ein wichtiger Schritt vorwärts in ihrer Leistungsentwicklung „ so ihr Trainer Uwe Hilmer.

Brambauer, 10. Februar 2022

Volleyball - Sieg und Niederlage für gemischte Jugend

Gem. Jugend U13 Bezirksliga 9
DJK SUS Brambauer - GV Waltrop Mädchen 0:2
DJK SUS Brambauer - VV Holzwickede 2:1

Wie bereits vorab exklusiv in unserer DJK-App berichtet, konnte die gemischte Mannschaft am zweiten Spieltag ihren ersten Sieg einfahren.

Im ersten Spiel mussten sie gegen die Mädchen des GV Waltrop spielen, trotz erheblicher Steigerung zum Spiel gegen Werne musste die Mannschaft sich geschlagen geben. Doch im zweiten Spiel wurde es zunehmend besser. Leider wurde der erste Satz abgegeben, doch dann wurden die nächsten zwei Sätze mit einer tollen Mannschaftsleistung gewonnen. Neben den konstanten Aufschlägen kam es auch zu schönen Spielzügen.

Es spielten: Finja Brykkczynski (10), Julian Erpelding (6), Benjamin Haustein (5), Tuana Köse (4), Josephine Maron (2), Lena Prang (1), Tom Windler (8), Aylin Yildiz (7)
Trainerin: Elisabeth Reinkober

Brambauer, 26. Januar 2022

Weihnachts- und Jahresabschlussturniere der Volleryballer

Wie bereits in unserer App exklusiv berichtet fand letzten Freitag für die jüngsten Volleyballer das letzte Training für 2021statt. Dabei hatte die Fachschaft für die Kinder einen Abenteuerparcour aufgebaut, der großen Spaß für alle bot.
(Bild 1 und 2).

Zuvor am Mittwoch fand das alljährliche Weihnachtsturnier der älteren Jugendlichen und Erwachsenen statt. Es trafen sich diesmal nur 20  Spieler: innen (Coronabedingt), die in bunt gemischten Teams die letzte Trainingseinheit zu einem gemeinschaftlichen Turnier nutzten und einen schönen Abschluss des Jahres feierten.
(Bild 3)

Brambauer, 19. Dezember 2021

Volleyball - Gemischte U13 startet mit Niederlage in die Saison

DJK SUS Brambauer - TV Werne: 0:2 (18:25; 13:25)
Bezirksliga 9


Wie bereits exklusiv in unserer App berichtet, musste die gemischte Mannschaft der DJK an ihrem ersten Spieltag überhaupt gegen Werne eine deutliche Niederlage einstecken.
Bei fast allen Spieler:innen herrschte eine übergroße Nervosität. Es lief noch nicht viel zusammen, insbesondere müssen die Laufwege noch einstudiert werden. Aber das wird. Leider konnte sich die Mannschaft nicht für die gesponserten Trikots bei Simone Erpelding (Zapfhahn, Dortmund) bedanken, doch dies wird noch nachgeholt.

Es spielten: Julian Erpelding (6), Tuana Köse (4), Josephine Maron (2), Lena Prang (1), Tom Windler (8), Aylin Yildiz (7), Trainerin: Elisabeth Reinkober

Brambauer, 12. Dezember 2021

Erneut deutlicher Sieg für Volleyball-Damenmannschaft

Damen Bezirksklasse 18
TV Mengede II - DJK SUS Brambauer: 0:3 (23:25; 22:25; 18:25)

Fazit des Spiels: es wurde gewonnen.
Wie bereits exklusiv in unserer App berichtet zeigte die Mannschaft letztendlich keine gute Leistung. Man passte sich doch zu sehr der Leistung von Mengede an. In den Spielen zuvor konnte man sich durch eine gute Ballannahme auszeichnen, doch bei diesem Spiel ließ dies häufig zu wünschen übrig. So war das Spiel in der recht kalten Halle geprägt durch gute Aufschläge bzw. schlechte Ballannahme der Mannschaften. Brambauer konnte im ersten als auch zweiten Satz „den Sack nicht zumachen“, obwohl mehrere Satzbälle vorhanden waren.  

Es spielten: Anise Aksoy, Laura Balbierz, Lea Bergmann, Nora Bockmann, Leonie Gisdazewski, Irem Günes, Louisa Hecke, Alexandra Iskakova, Trainerin: Elisabeth Reinkober

Brambauer, 12. Dezember 2021

Volleyball - weibliche U18 mit deutlichem Auswärtserfolg

Volleyball- wU18 Bezirksliga 15 - 3. Spieltag

TSC Eintracht Dortmund - DJK SUS Brambauer 0:2 (11:25; 16:25)

Wie bereis in unserer App berichtet hat im Laufe der Woche die Mannschaft aus Siegen wegen nicht vollständig geimpfter Spielerinnen um Aussetzung des Spielbetriebs bis zum Jahresende gebeten. Diese Spiele können nachgeholt werden. Wie die Staffelleiterin zu der Spielverlegung vom Letmather TV seht, ist noch nicht bekannt.
Am Sonntagmorgen musste die U18 gegen den TSC Eintr. Dortmund antreten, diese Mannschaft hatte an den Spieltagen bisher noch nichts gewonnen. Doch das Team war gut eingestellt.
Während des gesamten Spiels gab es keine Zweifel, wer als Sieger das Spielfeld verlassen wird. Der TSC bemühte sich zwar, doch gegen die Spielübersicht von den DJK Mädels hatten sie keine Chance. Leider passte man sich im Laufe des Spiels der langsamen Spielweise des Gegners an, so dass Brambauer zwar gewonnen hat, aber es hätte deutlich höher ausfallen können.

 

Es spielten: Anise Aksoy, Meryem Atasoy, Emely Droste, Zaara Durmisevic, Aleyna Elihalfa, Zümral Gültekin, Nazan Kayadelen, Sena Kartal, Ilayda Koc, Süeda Öztürk
Trainerin: Elisabeth Reinkober

Brambauer, 05. Dezember 2021

Vorstand verschiebt die für den 03.12.21 geplante Glühweinparty

Liebe Vereinsmitglieder:innen!

Wie bereits vorab in unserer App berichtet müssen wir euch leider mitteilen, dass die für den 03.12.2021 geplante Glühweinparty als Dankeschönveranstaltung nicht stattfinden kann und verschoben werden muss.

 

Wir hatten schon alles vorbereitet und es fiel uns schwer diese Entscheidung zu treffen:
Die aktuellen Coronazahlen und die Tendenz, die auch für die nächsten neun Tage nichts Gutes erwarten lässt, haben uns zu dieser Entscheidung kommen lassen.

 

Es ist uns wirklich schwer gefallen, jedoch würde ein Verein, der die Gesunderhaltung seiner Mitglieder auch als Satzungszweck verankert hat, mit einer solchen Feier ein eher unglückliches Zeichen setzen. Nahezu alle Weihnachtsfeiern und sonstige Veranstaltungen in unserem Umfeld werden abgesagt.
Die Mitglieder, die aus Gründen der Vorsicht nicht kämen, würden uns fehlen und auch einige, der trotzdem Anwesenden würden den Abend nicht unbeschwert verleben.


Wir hoffen daher auf Euer Verständnis. Wir melden uns rechtzeitig, sobald wir die Feier unter verbesserten Bedingungen nachholen können. Also „aufgeschoben ist nicht aufgehoben“

Mit sportlichen Grüßen
euer DJK - Vereinsvorstand

Brambauer, 27. November 2021

Volleyball Damenmannschaft mit erneutem Heimsieg

 

Damen Bezirksklasse 18 - 4. Spieltag

 

DJK SUS Brambauer - TV Asseln II: 3:2    

(20:25; 25:21; 14:25; 25:12; 15:13)

 

Wie die Nutzer unserer DJK-App durch unsere gestrige Vorabmeldung bereits exklusiv erfuhren, wurde die Partie gegen den TV Asseln II bereits auf den Donnerstag vorgezogen.

 

Im ersten Satz lief zu Anfang nicht viel zusammen und das Team lag schnell mit 8:1 zurück, da es in der Ballannahme erhebliche Probleme gab und die Angriffe nicht ihr Ziel fanden. Doch zu Mitte des Satzes fing sich das Team und man kämpfte sich wieder ran. Doch die Aufschlägerin, die zu Anfang des Satzes zahlreiche Punkte erzielte, konnte dann den Satz für Asseln beenden.

 

Der zweite Satz verlief sehr ausgeglichen, doch die Fehlerquote wurde bei der DJK minimiert und durch bessere Aufschläge als im Satz zuvor, wurde dieser gewonnen. Doch leider verlief der dritte Satz nicht wie gewünscht und sich das Team vorgenommen hat. Viele überflüssige Fehler brachten den Satzgewinn für Asseln.

 

Im vierten drehte man dafür den Spieß. Druckvolle Aufschläge von Nora Bockmann und Laura Balbierz brachten das Team auf die Siegerstraße. Auch agierten die Angreifer druckvoller, da Asseln nur leichte Bälle übers Netz brachte. So musste der Tiebreak entscheiden. Brambauer führte rasch mit 5:0, doch Asseln kam wieder besser ins Spiel, so wurde es ein spannendes, ausgeglichenes Spiel mit dem besseren Ende für Brambauer. Das Spiel dauerte knapp 2 Stunden. Auch dieses Mal fanden zahlreiche Zuschauer den Weg in die Turnhalle der Elisabethschule.

 

Es spielten: Laura Balbierz, Olga Bek, Nora Bockmann, Leonie Gisdazewski, Irem Günes, Linda Milczuch, Alexandra Iskakova, Eda Örs. Trainerin: Elisabeth Reinkober

 

Brambauer, 27. November 2021

Sieg für U18 Volleyballerinnen zum Saisonauftakt in heimischer Halle

Bezirksliga 15:

 

DJK SUS Brambauer - VC 73 Freudenberg 2:1   (22:25; 27:25; 15:8)

 

Wie bereits vorab in unserer DJK-App exklusiv berichtet, gelang unserer weiblichen U18 am Wochenende zum Saisonstart ein Sieg gegen Freudenberg in heimischer Halle.

 

Der erste Satz begann recht nervös, scheinbar waren die Brambauer Mädels etwas eingeschüchtert von der körperlichen Überlegenheit der Mädels aus Freudenberg. Doch dies legte sich recht schnell, so dass es ein insgesamt ausgeglichenes Spiel wurde. Leider brachten im ersten Satz zu viele verschlagene Angaben Punkte für den Gegner, so dass dieser knapp verloren ging.

 

Zu Anfang des zweiten Satzes lag das DJK-Team durch eine schlechte Ballannahme schnell mit 4:0 zurück. Doch ab diesem Zeitpunkt kam das DJK-Team besser ins Spiel, Ballannahme wurde besser, schöne lange Aufschläge, Zuspiel passte und die Angreifer wurden gut in Szene gesetzt. Die DJK führte immer mit einigen Punkten, doch zum Ende wurde es noch einmal spannend, da man zu hektisch agierte. Doch mit sehr viel Siegeswillen wurde der zweite Satz mit 27:25 gewonnen.

 

Im Entscheidungssatz war bei Freudenberg dann die Luft raus. Insbesondere durch die langen Aufschläge von Süeda Öztürk hatten die Freudenberger selten eine Antwort und das gute Auge von Anise Aksoy brachten für Brambauer die Punkte. Letztendlich war es ein verdienter Sieg.

 

Es spielten: Anise Aksoy, Emely Droste, Zaara Durmisevic, Aleyna Elihalfa, Zümral Gültekin, Sena Kartal, Ilayda Koc, Süeda Öztürk

Trainerin: Elisabeth Reinkober

 

Brambauer, 21. November 2021

2 Siege für Volleyball-Damenmannschaft am Wochenende

Volleyball - Damen Bezirksklasse 18 - 3. Spieltag

DJK SUS Brambauer : TuS Weddinghofen  3:1   (20:25; 25:15; 25:18; 25:14)
DJK SUS Brambauer : VV Holzwickede II 3:0   (25:11; 25:18; 25:17)

Wie bereits gestern exklusiv in unserer App berichtet, gelang unserer Damenmannschaft am Wochenende ein Doppelsieg in heimischer Halle.

 


Spielbericht:
Das erste Spiel gegen Weddinghofen begann recht zäh, eigene unnötige Fehler brachten dem TuS den ersten Satzgewinn. Doch das Team aus Brambauer steigerte sich, musste zu Anfang des zweiten Satzes noch einem Rückstand hinterherlaufen, doch dann brachten guten Aufschläge und gezielte Angriffe die Führung, die nicht mehr aus der Hand gegeben wurde. Dieser gewonnene Satz brachte so viel Selbstvertrauen in das Team, dass auch die nächsten zwei Sätze zu Recht gewonnen wurden.

Nach einer kurzen Pause ging es dann gegen Holzwickede weiter. Dabei traf man auf eine reine Jugendmannschaft, die nur knapp gegen Weddinghofen verloren hatte. So war das Brambauer Team gewarnt. Doch letztendlich war Brambauer in allen Belangen hoch überlegen und konnte deutlich mit 3:0 gewinnen. Lediglich im zweiten Satz ließ die Konzentration nach und einige überflüssige Bälle wurden dem Gegner geschenkt.

Ein Dank geht noch an die zahlreichen Zuschauer, die unsere Mannschaft nach vorne gepuscht haben.

Es spielten: Anise Aksoy, Laura Balbierz, Olga Bek, Nora Bockmann, Leonie Gisdazewski, Irem Günes, Linda Milczuch, Alexandra Iskakova, Eda Örs
Trainerin: Elisabeth Reinkober

 

Brambauer, 16. November 2021

Alle Neuigkeiten von der DJK sofort per App auf deinem Smartphone

Du möchtest immer die aktuellsten Neuigkeiten von der DJK erfahren, aber die Suche nach Informationen auf unserer Homepage ist dir zu mühsam? Du folgst uns bereits auf unseren Social Media Kanälen, aber unsere Informationen sind in der großen Flut anderer Beiträge kaum mehr auffindbar? Dir ist das alles zu zeitintensiv und du möchtest viel einfacher und schneller informiert werden, ohne groß zu suchen?


Kein Problem. Das alles geht jetzt ganz einfach mit einer kostenlosen App auf deinem Smartphone, die dich ganz komfortabel und automatisch bei deinem täglichen Blick aufs Display über neue Nachrichten und Beiträge aus deiner DJK informiert. Alles was du dafür tun musst benötigt nur eine Minute deiner Zeit.

1. Scanne einfach den QR-Code oder besuche die Seite ppush.eu/install und installiere die PPush-App für dein Smartphone.

2. Nach der Installation öffnest du die App und klickst auf "Entdecken". Dann wird dir eine Liste aller Vereine und Institutionen rund um deinen Standort angezeigt, die diesen kostenlosen Service ebenfalls nutzen. Wenn du dich im Raum Lünen befindest, wählst du einfach die DJK aus dieser Liste aus. Solltes du die DJK nicht sofort finden können, gebe einfach "DJK" ins Suchfeld ein. Der Kanal wird dann angezeigt.

3. Danach brauchst du nur noch deiner DJK zu "Folgen". Fertig! Der abonnierte Kannal wird fortan links in der "Inbox" angezeigt. Du wirst ab sofort durch die App über alle Beiträge und Nachrichten der DJK informiert.

Bitte teile diese Seite auch mit deinen Kontakten, Freunden, Vereinskolleginnen und Vereinskollegen, damit auch sie immer sofort Zugriff auf die aktuellsten Informationen deiner DJK SuS Brambauer haben.

 

Brambauer, 09. November 2021

Volleyball - Schnupperstunde in der Elisabethgrundschule - Verein bietet weitere Schnupperstunden für Schüler/innen an

In der letzten Woche hat die DJK SUS Brambauer mit Bernd Purzner (Nachwuchskoordinator des Westdt. Volleyballverbandes) die Elisabethschule als Juniorpartnerschule aufgesucht. Hier konnten die Schüler und Schülerinnen der dritten Klassen ihre ersten Eindrücke in dieser Sportart sammeln und anschließend auch schon als Teams agieren.

 

Ab sofort können alle interessierten Kinder auch anderer Grundschulen am Schnuppertraining der DJK SUS Brambauer teilnehmen. Es findet jeweils freitags von 15.00 bis 16.30 Uhr in der Turnhalle der Elisabethschule, Zum Karrenbusch 6 statt.

Brambauer, 31. Oktober 2021

Boule: Tag der offenen Tür am 26. September 2021

Unter dem Motto "Erst wählen dann boulen" findet am 26.09. ab 10.00 Uhr ein Boule-Turnier für Jedermann auf der Boule-Anlage der DJK am Vereinsheim, Zum Karrenbusch 2, statt. Auch Anfänger und Kinder sind herzlich Willkommen. Bei großem Zuspruch können auch die angrenzenden Tennisplätze für das Spiel genutzt werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt.

 

Brambauer, 14. September 2021

Jahreshauptversammlung am 25. September

Liebe Vereinsmitglieder!
Der Vorstand der DJK SuS Brambauer lädt alle Vereinsmitglieder am Samstag, den 25. September um 11.00 Uhr zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ins Vereinsheim Zum Karrenbusch ein.

 

Brambauer, 08. September 2021